Be inspired by Frankenpower
Be inspired by Frankenpower

Bamberg, Altes Rathaus

Rothenburg ob der Tauber, Plönlein

Gößweinstein,

Burg

Bad Windsheim, Freilandmuseum

Pommersfelden, Schloss Weißenstein

Tüchersfeld in der Fränkischen Schweiz

Iphofen, Rödelseer Tor

"Grüß Gott!", so sagt man bei uns in Franken, wenn man Freunde, Bekannte und Besucher begrüßt. Auch ich möchte Sie auf meiner Web-Seite www.roetten-buch.de ganz herzlich willkommen heißen, und würde mich freuen, wenn Sie vielleicht einige Minuten hier verweilen, und in den Seiten "herumblättern".

   Hier geht es um Bücher (Franken Krimi und fränkische Gedichte), sowie die fränkische Region im Allgemeinen.

   Der Name roetten-buch ist vom Namen des Dorfes abgeleitet, in welchem ich mit meiner Familie wohne und lebe: Röttenbach in Mittelfranken, circa zwölf Kilometer nordwestlich von Erlangen. Röttenbach liegt inmitten des Aischgründer Karpfenlandes, umgeben von einer Vielzahl künstlich angelegter Weiherketten, in welchen der Aischgründer Spiegelkarpfen gezüchtet wird, und wo auch noch ein satter, melodiös klingender, mittelfränkischer Dialekt, sowie u.a. die fränkischen Kirchweihbräuche gepflegt werden. Doch davon werden Sie mehr erfahren, wenn Sie auf dieser Web-Seite etwas das Stöbern anfangen.

Allgemeines

 

Einige Krimis enthalten auf den ersten Seiten einen Song, der mit Franken zu hat. In "Karpfen, Glees und Gift im Bauch" ist das Röttenbacher Heimatlied abgedruckt. In "Zeckenalarm im Karpfenland" ist es das Röttenbacher Karpfenlied.

   In "Allmächd, scho widder a Mord", heißt der Titel Frankenmen sen very cool. Der selbstverfasste Text orientiert sich an dem Stimmungslied des Stoakogler Trios, Steirermen San Very Good, welches auch unter You Tube zu sehen, bzw. zu hören ist. Die Melodie passt zu der folgenden Franken-Version:

 

Frankenmen Sen Very Cool

 

In München auf der Wiesn, do lässt der Bayer grüßn,

Die saufn dort ihr Bier, und glaubn des wär a Zier.

Da frach iech miech was soll das, die Brüh aus diesem Holzfass,

Erschd wer am Bier aus Franken leckt, der waß a was gut schmeckt.

 

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Wie der Loddar mit seim Gwaaf, und des Bimberla vo Laaf.

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Madla schau dir alle an, dann willst an Frankenmann.

 

Frankenmen sen very best, very very best als all der Rest,

Is ka Frach sen even higher, als a gschörder Oberbayer.

Frankenmen sen very best, very very best als all der Rest,

Bayern, Friesn Hanseaten, kenna uns net schaden.

 

Na ja, die Hanseaten, auf die brauchst du net wartn,

Die findns Leben schee, dort droben an der See.

Die Franken-Qualitäten, die sen dort net vertreten,

Die gibt es net im Friesenland, des is allseits bekannt.

 

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Wie der Loddar mit seim Gwaaf, und des Bimberla vo Laaf.

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Madla schau dir alle an, dann willst an Frankenmann.

 

Drum Madla gib sche acht, wenn dich sua Preiß anlacht, du freindli diech bedanken,

Und dann nimmst du halt an Franken.

 

Frankenmen sen very nice, very very nice und net der Preiß,

Sexy, höflich und recht gscheit, die Madli des arch gfreit.

Frankenmen sen very nice, very very nice und net der Preiß,

Wohnst in Bamberch, Nemberch, Ferth, dann waßt du was sich ghert.

 

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Wie der Loddar mit seim Gwaaf, und des Bimberla vo Laaf.

Frankenmen sen very cool, very very cool und beautiful,

Madla schau dir alle an, dann nimmst an Frankenmann.