Be inspired by Frankenpower
Be inspired by Frankenpower

Bamberg, Altes Rathaus

Rothenburg ob der Tauber, Plönlein

Gößweinstein,

Burg

Bad Windsheim, Freilandmuseum

Pommersfelden, Schloss Weißenstein

Tüchersfeld in der Fränkischen Schweiz

Iphofen, Rödelseer Tor

 An einem diesigen, regnerischen Spätvormittag, Ende Oktober 2012 war es wieder einmal soweit: Teichwirt und Restaurant-besitzer Georg Fuchs und seine Männer sorgten für Nachschub aus einem seiner Karpfenweiher.

Kurz vor der Mittagszeit rückten sie mit schwerem Gerät am Weiherrand an. Der Mönch war bereits am Vortag geöffnet worden.

Dann hieß es, mit Kescher und Plastikeimern bewaffnet in den morastigen Weihergrund zu steigen und mit der Karpfenernte zu beginnen.

Mit Geschick und Muskelkraft wurden die im Niedrigwasser zuckenden Fischleiber eingefangen, und ...

... vorläufig in die bereitstehenden Plastikbehälter entleert.

Dann ging es zu den mit Sauerstoff angereicherten Transportbehältern.

Dort wurden die Fische, je nach Größe, vorsortiert.

Stattliche Dreijährige, wie sie auch, gebacken, blau, oder in anderen Zubereitungsarten, auf die Teller der Gaststätte Fuchs kommen, landeten in den Transportbehältern.

Die Arbeit war getan, und die Fischernte eingebracht worden.

Georg Fuchs zeigt eines der tellergerechten Exemplare, ...

... seine Gäste können sich freuen, es ist wieder Nachschub da.